Sonnentipps für Anfänger

Frau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Halten Sie die Ihrem Hauttyp entsprechenden, empfohlenen Besonnungszeiten unbedingt ein. Schritt für Schritt werden Sie so schonend und - wenn gewünscht - intensiv braun.

 

Entfernen Sie bereits einige Stunden vor dem Besonnen Make-up und alle Kosmetika.

 

Benutzen Sie nur einmal am Tag das Solarium und verzichten Sie am gleichen Tag auf ein zusätzliches Sonnenbad.

 

Wenn Sie viele Leberflecke haben, fragen Sie Ihren Arzt, wie Sie es mit Sonne und Solarium halten sollen.

 

Tragen Sie beim Besonnen immer eine Schutzbrille oder einen vergleichbaren Augenschutz.

 

Legen Sie pro Jahr eine Besonnungspause von mindestens vier Wochen ein.

 

Vorsicht bei Medikamenteneinnahme! Manche Arzneimittel erhöhen die UV-Empfindlichkeit Ihrer Haut und können so zu krankhaften Reaktionen der Haut führen. Wenn

Sie unsicher sind, fragen Sie in jedem Fall Ihren Arzt.

 

Vergessen Sie nicht Schmuckstücke vor dem Besonnen abzulegen.

So vermeiden Sie mögliche allergische Reaktionen und unschöne Streifen.

 

Entscheidend für die Wirkung einer Besonnung sind die Lampen, mit denen das Solarium ausgestattet ist. Niedrige UV Bestrahlungsstärken bedeuten in der Regel längere Besonnungszeiten, höhere UV-Bestrahlungsstärken bedeuten somit kürzere Besonnungszeiten.

 

 

 

Kontakt | Anfahrt | Impressum | AGB

Öffnungszeiten: Mo–Fr 09–21 Uhr | Sa–So 10–20 Uhr